Dem Markt voraus: Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring

Im Rahmen der Social Media Week Hamburg zeige ich zusammen mit Susanne Ullrich von Brandwatch am 18. Februar 2014 von 13.30–16.00 Uhr in der MHMK – Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in einen Workshop, wie man Social Media Monitoring zur Wettbewerbsbeobachtung einsetzen kann.

Wir zeigen,  das Social Media Monitoring nicht nur nützlich ist, um über die Gespräche zur eigenen Marke informiert zu sein.  Mit guten Monitoring Tools lassen sich interessante Informationen über die Konkurrenz und den Markt gewinnen, die einem einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen können.

Der Workshop ist auf 2 Stunden angelegt. Er vermittelt wichtige Grundlagen, die in einer anschließenden gemeinsamen Übung in der Praxis ausprobiert und umgesetzt werden sollen.

Aufbau des Workshops:
1. Grundlagen-Vortrag (1h):

  • Was ist Monitoring?
  • Welche Möglichkeiten habe ich zur Beobachtung Mitbewerber mittels Social Media Monitoring?
  • Wie baue ich ein Konkurrenz-Monitoring auf?
  • Wie kann ich daraus Trends ablesen?
  • Wie finde ich die Top-Influencer meiner Mitbewerber?

2. Praxisbeispiel (1h): In Gruppen wird anhand eines Praxisbeispiels ein Konzept und Maßnahmenplan für das Konkurrenz-Monitoring erarbeitet

Leider waren alle Plätze bereits nach 3 Stunden vergeben.

Wer sich aber dennoch für das Thema interessiert, wir hier anschließend die Präsentation finden. Vermutlich wird es wegen der großen Nachfrage auch in der ein oder anderen Form eine Widerholung des Workshop geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.