This Jen, is the internet

Wer sich schon immer gefragt hat, wie das Internet aussieht, muss sich von der IT-Crowd nicht mehr hinter die blackbox führen lassen. Ruslan Enikeev hat in einer Kombination aus Algorythmen und der Google Earth API eine Karte des Internet erstellt.

The-Internet-Map.net by  Ruslan Enikeev

Die Karte ist zoombar und zeigt 350,000 Webseiten als Kreise dargestellt.

The-Internet-Map.net: Germany

Mathematisch gesehen, ist das Internet eine Karte zweidimensionale Darstellung von Links zwischen Websites im Internet. Jeder Standort ist ein Kreis auf der Karte, und seine Größe wird von Website-Traffic bestimmt, je größer die Menge des Verkehrs, desto größer der Kreis. So ist Google.com der größte Stern, gefolgt von facebook.com, youtube.com und yahoo.com.

Insofern haben sich die Jungs von der IT-Crowd doch geirrt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.