Olli Waldhauer – #nippelstatthetze

Dem Fotografen Olli Waldhauer wurden seine Fotos aus der Facebook Timeline gelöscht. Warum? Weil sie Frauen mit nacktem Oberkörper zeigen. Wie wir alle wissen, sind Amerikaner sehr zurückhaltend, was die Entblößung weiblicher Oberkörper angeht. Da sie so unansehnlich sind, fühlen viele Amerikaner von einem nackten weiblichen Oberkörper, vor allem von der weiblichen Brust mit – Vorsicht – entblößten Nippeln peinlich berührt – auch wenn sie sie nicht berühren.

Viel sorgenfreier geht Facebook mit Hetzte und aufrufen zur Gewalt gegen Minderheiten und Andersdenkende um. Das sei schließlich frei Meinungsäußerung. Immer hin sind es ja auch nicht die Waffen, die Menschen töten, sondern die Menschen.

Zwar sind auch manche weiblichen Brüste zum sterben schön, aber wohl mehr im metaphysischen Sinne. Ich habe zumindest in den letzten Jahren nicht von „Tod durch weibliche Brust“ gelesen, „Tod durch Nazis“ kommt dagegen schon mal vor, aber dafür kann Facebook natürlich nichts.

Facebook #nippelstatthetze

Deshalb hat Olli Waldhauer dieses schöne Foto zur Verfügung gestellt. Das Original könnt ihr euch hier runterladen und bitte den Hashtag #nippelstatthetze nicht vergessen!

Man darf gespannt sein, wie lange die #nippelstatthetze-Fotos auf Facebook zu sehen sein werden. Hier kann man die #nippelstatthetze-Postings verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.