B2B Social Media Report

Wie sichtbar, wie aktiv sind B2B Unternehmen im (Social) Web. Wie aktiv setzen sei sich mit modernen Kommunikationsformen auseinander. Seit 2013 Untersucht Volker Davids zusammen mit Brandwacht die digitale B2B performance im B2B Social Media Report.

Hier geht es zu den drei letzten Reports:

B2B Social Media Report 2015

„Im dritten  Jahr habe ich zusammen mit Brandwatch die Digital- und Social Media-Aktivitäten deutscher B2B-Unternehmen untersucht. Der Spitzenreiter der letzten beiden Jahre Liebherr wurde verdrängt und zwei neue Unternehmen aus dem Bauzubehör und der IT haben es in die Top 10 geschaft.
Wie die B2B Unternehmen sich 2015 geschlagen haben, erfahren Sie in den folgenden Beiträgen.“

B2B Social Media Report 2014

„In unserem zweiten B2B Social Media Report wurde die digitale Sichtbarkeit von 215 Unternehmen der DACH-Region ausgewertet.
Wie sich schon im Frühjahr 2014 angedeutet hat, ist ein deutlicher Trend weg von den offenen Plattformen wie Blogs und Foren hin zu einzelnen Social Media Kanälen wie Twitter und Facebook zu erkennen. Daher liegt der Fokus der Auswertung dieses Jahr auf diesen Kanälen, sowie auf den Themen, über die im Kontext der B2B- Unternehmen kommuniziert wurde.“

B2B Social Media Report 2013

„Social Media steckt in den meisten deutschen B2B Unternehmen noch in den Kinderschuhen. Nur 24 von 150 Unternehmen verzeichnen mehr als 1.300 Social Media Treffer im kompletten Jahr 2013.
In unserem B2B Social Media Report 2013 haben wir (Volker Davids, Brandwatch & UKTI Germany) die Social Media Aktivitäten und die Social Media Off-Page Sichtbarkeit von 150 deutsche B2B-Unternehmen unter die Lupe genommen. Gezeigt hat sich ein zweigeteiltes Bild.“