Spreeradio #Wohnzimmerwahlkampf mit Frank Henkel

Da denkt man sich nichts groß und konzentriert sich auf die Gründung von Somtypes und auf einmal ruft jemand an und fragt, ob man beim Wohnzimmerwahlkampf einspringen kann. Plötzlich sitzt dann Frnak Henkel in deinem Wohnzimmer und du quatscht mit deinen Freunden mit ihm über den CDU-Quatsch des Burka-Verbots, seiner Abneigung zur AFD, Fahrrad-Highways und Schulqualität.

Wie es sich gehört kommt man dann über das Thema Wirtschaftsförderung, Technologiestandort Tegel auch unvermeidlich zur #BER Katastrophe, bei der frei nach Herrn Henkel „Keine Partei eine gute Figur gemacht hat“ (Meine Interpretation seiner Worte!!).
Man hätte gut (und auch gerne) bis zur Wahl weiter quatschen können – Themen gibt es genug, zudem haben die anfänglich ausweichende Floskeln das Ganze doch etwas in die Länge gezogen. Trotzdem hat es viel Spaß gemacht – ich denke allen beteiligten. Im Wohnzimmerwahlkampf-Ranking liegen wir mit den Henkelviews jedenfalls auf Platz eins.

Wählen kann ich ihn allerdings trotzdem nicht, dazu steckt in ihm zu viel CDU… 😉

Mehr zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.