Trumps #Inauguration

Hail to the chief, he’s the chief and he needs hailing. He is the chief, so everybody hail like crazy. Hail to… that’s more or less how it…
Russell Kramer, My Fellow Americans (1996)

Donald Trump ist mit dem heutigen Tag der 45. Präsident der mächtigsten Nation der Welt. Seine Rede hat eigentlich nichts neues gebracht, Washington ist schlecht, das Volk an die Macht, amerikanisch einkaufen, amerikansich arbeiten, Amerika first, Amreika great … again?!?

Ganz schön leer bei Trumps Amtseinführung (weiße Flächen im Hintergrund)

Trump selber war sich wohl auch nicht so sicher, ob das alles so klappt, sein Gesicht bei der Vereidigung drückte jedenfalls alles andere als Hoffnung und Zuversicht aus.

Aber es hat ja auch etwas Gutes, das Trump Amerika endlich wieder great again machen will, immerhin liegt die Wirtschaft danieder, den Konzernen geht es schlecht und auch der Staat ist kurz vor dem Kollaps, wie die folgenden Grafiken zeigen

Amerika ist die größte Ökonomie, und erwirtschaftet nur 7.000.000.000.000,00 Dollar mehr als die Nummer zwei China.

Alleine Kaliforniens GDP ist gerade mal so groß, wie das von Great Britain – armes Amerika

Zudem sind nur noch sieben der größten Top 10 Konzerne sind amerikanisch

Und gut, das Trump so viele amerikanische Milliardäre in seinem Kabinett hat, ihnen geht es auch immer … ehm … besser

Mehr von diesen erfrischenden Statistiken gibt es hier. Mal sehen, wie Amerika in zwei Jahren dasteht.

Zwei treten jedenfalls mit erhobenen Haupt ab. Machen sie es gut, Mr. und Mrs. Obama. Sie haben Politik ein neues Gesicht gegeben.

Doch auch andere haben Oberwasser, der lupenreine Demokrat Vladimir Putin…

Ebenso wie einer, der damals gehasst und heute wie eine gute Alternative erscheint, George Walker Bush…

Doch auch die Mächte hinter Donald Trump reiben sich die Hände.

HAIL HYDRA!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.