BVB fliegt aus dem DFB-Pokal und die anderen sind wieder Schuld

Kategorien: Sport

Der BCB fliegt im DFB-Pokal gegen St. Pauli raus, wurde eigentlich Felix Zweyer im Stadion gesehen? Abgesehen davon, dass es als Bayern-Fan immer lustig ist, wenn der BVB es wieder mal vergeigt, ist es schon irritierend, wie der BVB auf diese Niederlage reagiert:

„Ich erinnere daran, dass Bayern München auch schon ausgeschieden ist, mit ähhh 5 zu 0“.

Marco Rose

Ich bin mir nicht sicher, ob das das relevante Thema ist, wenn eine Top besetzte Mannschaft erst aus der Champions League und dann aus dem DFB-Pokal fliegt. Haaland & Co dürften sich schon seit Längerem nach Alternativen umschauen. Das tollste, wenn Haaland – unwahrscheinlich, aber vielleicht möglich – zu den Bayern gehen sollte, heißt es wieder, das die Bayern die Bundesliga kaput kaufen.

Der BVB spielt seit … keine Ahnung … ~20+ Jahren kontinuierlich in der Champions League und liegt hinter Juventus Turin und vor Atheltico Madrid auf Platz 12 der wertvollsten Clubs Europas. Trotzdem ist die Vereinsführung nicht in der Lage, langfristig nachhaltigen Erfolg zu garantieren.

Reus hat mal gesagt er würde nie zu den Bayern gehen. Aus gutem Grund wahrscheinlich. Er hat absehen können, das er vermutlich Schwierigkeiten gehabt hätte, es auf die Bank zu schaffen. Von Außen betrachtet sieht es jedenfalls aus, als fehlen der Mannschaft…

Besonders bitter ist es, das sich jetzt schon die Ex-Europäer von der Insel über den BVB lustig machen.

«
»

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.